InformationenHier kaufenKontakt

Lärmdämmung

Nach einer Nacht in einer lauten Disco oder einem Open-Air Konzert, einem aufregenden Action-Film in einem Kino mit leistungsstarker Surroundanlage oder dem Besuch im Stadion mit anfeuernden Gesängen, um die Mannschaft zu unterstützen, kommt das Ohr nur schwer zur Ruhe und quittiert die Überbelastung oft auch am nächsten Tag noch mit seltsamen Geräuschen und eingeschränkter Hörfähigkeit.

Das ist ein Warnzeichen! Jeder sollte jetzt beim nächsten Besuch einer solchen Veranstaltung einen Lärmschutz benutzen. Während es scharfe gesetzliche Vorschriften im Arbeitsbereich gibt, ist jeder für sich im privaten Bereich eigenverantwortlich.

Langanhaltende laute Musik oder Lärm belasten das Ohr.

SANOHRA noise

In Diskotheken, auf Open-Air-Konzerten und häufig auch auf privaten Parties werden Schallpegel von weit über 100 dB erreicht. Studien haben ergeben, daß es bei so lauter Musik schon nach kurzer Zeit zu einer temporären Vertaubung der Ohren kommt, und nach einer Stunde die Musik lauter aufgedreht wird, was die Ohren weiter schädigt.

Um irreversiblen Verschlechterung des Hörvermögens und Tinnitus entgegenzuwirken, sollte man sich auch im privaten Bereich vor dauerhaften Lautstärken von über 85 dB. schützen. Der Spaß an der Musik sollte aber nicht zu kurz kommen, wenn ein Ohrstöpsel benutzt wird.

SANOHRA noise  Ohrstöpsel dämmt laute Musik oder Lärm gleichmäßig über den gesamten Frequenzbereich.

Anwendung

Mit der rechten Hand nehmen Sie den SANOHRA noise Ohrstöpsel zwischen Daumen und Zeigefinger und drücken ihn mit den Lamellen voran vorsichtig mit einer leichten Drehbewegung in den Gehörgang des rechten Ohres.

Informationen

Ein Presslufthammer verursacht noch in 10 Metern Entfernung einen Lärmpegel von 100 dB. Das ist so unangenehm, dass man versucht, sich die Ohren zuzuhalten, wenn man an einer Baustelle vorbeigehen muss. In lauten Diskotheken oder Konzerten werden dauerhafte Lärmpegel von 100 bis zu 120 dB erreicht. Die Freude an der Musik und der Spaß am Mitmachen verdrängt in uns die Gefahr, die von diesem Geräuschpegel ausgeht.

Eine dauerhafte Lärmbelastung von über 85 dB führt schon nach wenigen Stunden zu einer Hörstörung. Leisere Töne werden meist nur vorübergehend nicht mehr wahrgenommen. Wenn das Ohr einer solchen Belastung aber jede Woche für mehrer Stunden ausgesetzt wird, kann es zu einer frühzeitigen und dauerhaften Schwerhörigkeit kommen.

Erfahrungen

Ihre Meinung zählt für uns. Wir freuen uns über Ihre Erfahrungen mit SANOHRA noise und wie der Gehörschutz Ihre Ohrenprobleme beheben konnte.

Senden Sie einfach eine Mail an: meine-erfahrung-mit@sanohra.de

Mit der Einsendung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihr Erfahrungsbericht in anonymisierter Form veröffentlicht werden darf. Sollten Sie mit der Veröffentlichung nicht einverstanden sein, genügt ein kurzer Hinweis auf Ihrer Mail.

Wo erhältlich?

SANOHRA noise Ohrstöpsel sind in zwei Standardgrößen erhältlich:

  • für Erwachsene und
  • für Kinder ab 1 Jahr.

Erwachsene mit engen Gehörgängen sollten die Kindergröße verwenden, damit diese beim Tragen im Gehörgang nicht drücken.


SANOHRA Ohrenschutzprodukte